Monat: Januar 2022

Home 2022 Januar
Beitrag

Die Welt schätzt Offenheit und Vielfalt – das ERP-System auch

Unternehmen sind immer wieder mit unvorhergesehenen Ereignissen oder Veränderungen konfrontiert. Um besser darauf reagieren zu können, ist es ratsam, die unternehmensinternen Prozesse schnell anpassen zu können. Dazu gehört vor allem auch eine flexible IT- und ERP-Unterstützung.  Mehr zum Thema ‚ERP-Software’…Mehr zum Thema ‚Digitalisierung’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Immobilienwirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Digital Real Estate’…

Beitrag

Gewerbe und Wohnen: Bulwiengesa-Index: Immobilienpreise steigen seit 17 Jahren

Die Immobilienpreise steigen seit 17 Jahren. Wachstumstreiber im gerade vorgelegten Immobilienindex von Bulwiengesa ist das Segment Wohnen – am steilsten aufwärts ging es beim Wert für Gewerbegrundstücke. Coronabedingte Konjunkturschwankungen haben nur zu partiell sinkenden Preisen geführt. Mehr zum Thema ‚Immobilienmarkt’…Mehr zum Thema ‚Immobilienpreis’…

Beitrag

Kommentar: KfW-Förderstopp – Die Nagelprobe kommt erst noch

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die KfW-Förderungen für energetisches Bauen und Sanieren abrupt gestoppt. Für Neubauten nach dem Effizienzstandards 55 gibt es gar kein Geld mehr. Robert Habeck wäre gut beraten, schnell ein neues Programm auszurufen. Ein Kommentar. Mehr zum Thema ‚KfW’…Mehr zum Thema ‚Förderung’…Mehr zum Thema ‚KfW-Förderprogramm’…Mehr zum Thema ‚Wohnungspolitik’…

Beitrag

BGH: Heizkostenschätzung mittels Vergleichswohnungen in anderem Gebäude

Ist der Wärmezähler defekt, darf der Vermieter den Wärmeverbrauch einer Wohnung anhand des Verbrauchs vergleichbarer Räume schätzen. Dabei müssen die Vergleichsräume nicht im selben Gebäude liegen wie die Wohnung, für die die Schätzung erfolgt. Mehr zum Thema ‚Betriebskostenabrechnung’…Mehr zum Thema ‚Heizkostenabrechnung’…Mehr zum Thema ‚Nebenkostenabrechnung’…Mehr zum Thema ‚Heizkostenverordnung’…Mehr zum Thema ‚Betriebskosten’…Mehr zum Thema ‚Heizkosten’…Mehr zum Thema...

Beitrag

Verband: Baukonjunktur: Der Wohnungsbau ist nicht mehr Zugpferd

Die Baukonjunktur wird neuerdings vom Wirtschaftsbau dominiert, während die Aufträge für Wohnungen nach jüngsten Daten regelrecht eingebrochen sind. Die Bauindustrie befürchtet, dass sich der Trend mit dem Ende der BEG-Förderung im Neubau noch verschärfen wird. Mehr zum Thema ‚Baugewerbe’…Mehr zum Thema ‚Immobilien’…Mehr zum Thema ‚Zinsen’…

Beitrag

Stationärer Einzelhandel: Wieder Vor-Corona-Niveau: Läden in Top-Cities gut vermietet

Die Zuversicht am Retailmarkt steigt. Die Ladenvermietungen in den deutschen Innenstädten holen auf – und erreichen in den Metropolen wieder Vor-Corona-Niveau, wie Zahlen von BNP Paribas Real Estate belegen. Vor allem Gastronomen und Fashion-Händler haben die zentralen Lagen dieser Städte im Fokus. Mehr zum Thema ‚Handelsimmobilien’…Mehr zum Thema ‚Einzelhandel’…

Beitrag

Digitalisierung: das Wollen ist erfolgsentscheidend

Jeder und jede in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft weiß inzwischen, wie wichtig Digitalisierung ist. Doch wissen heißt noch lange nicht wollen. Wie ist es in Ihrem Wohnungs- und Immobilienunternehmen? Hat man dort Lust auf die neuen digitalen Prozesse, ist man offen dafür? Mehr zum Thema ‚Digitalisierung’…Mehr zum Thema ‚Immobilienwirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Digital...

Beitrag

Energiewende: Ampel-Parteien wollen EEG-Umlage fix abschaffen

Die EEG-Umlage wird vom Staat beim Stromkunden erhoben, um Ökostrom zu finanzieren. Eigentlich wollten die Regierungsparteien die Abgabe, die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) geregelt ist, erst 2023 reformieren – jetzt wird über eine frühere Abschaffung beraten. Mehr zum Thema ‚Erneuerbare Energien’…Mehr zum Thema ‚Stromkosten’…Mehr zum Thema ‚Immobilienwirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…

Beitrag

EU-Offenlegungsverordnung: ESG-Strategie: Gros der offenen Fonds „light green“ klassifiziert

Im März 2021 trat die EU-Offenlegungsverordnung in Kraft – und bereits rund zwei Drittel aller offenen deutschen Immobilienfonds sind laut Intreal in die Nachhaltigkeitskategorie Artikel-8-Fonds („light green“) eingestuft. Sie beziehen systematisch ESG-Kriterien in die Anlageentscheidung ein. Mehr zum Thema ‚Immobilienfonds’…Mehr zum Thema ‚Nachhaltigkeitsmanagement’…Mehr zum Thema ‚Immobilien’…