Monat: Juni 2020

Home 2020 Juni
Beitrag

BGH: Mietendeckel greift nicht bei Alt-Prozessen über Mieterhöhung

Der Berliner Mietendeckel, der eine höhere als die am Stichtag 18.6.2019 wirksam vereinbarte Miete verbietet, greift nicht in gerichtlichen Mieterhöhungsverfahren, in denen der Vermieter einen Anspruch auf Erhöhung der Miete zu einem vor dem Stichtag liegenden Zeitpunkt verfolgt. Mehr zum Thema ‚Mieterhöhung’…Mehr zum Thema ‚Mietrecht’…

Beitrag

Mietendeckel-Folgen: Deutsche Wohnen muss in Berlin Tausende Mieten senken und büßt Millionen ein

Das Berliner Mietendeckel-Gesetz gilt seit Februar. Ab November müssen auf dieser Grundlage die Mieten von Bestandswohnungen gesenkt werden, wenn sie eine bestimmte Grenze überschreiten. Beim Börsenriesen Deutsche Wohnen betrifft das fast jede dritte Wohnung – ein Millionenverlust. Mehr zum Thema ‚Wohnungsunternehmen’…Mehr zum Thema ‚Mieterhöhung’…Mehr zum Thema ‚Mietrecht’…Mehr zum Thema ‚Mietpreis’…

Beitrag

Lünendonk-Liste 2020: Facility Manager wachsen trotz Personalsorgen – die Krise im Nacken

Facility Services in Deutschland boomen. Es wird weiter munter konsolidiert. Die führenden Unternehmen sind 2019 so stark gewachsen wie seit Jahren nicht mehr – trotz zunehmender Personalsorgen, wie die aktuelle Lünendonk-Studie zeigt. Die Coronakrise trifft die Branche unterschiedlich. Mehr zum Thema ‚Facility Management’…Mehr zum Thema ‚Fachkräftemangel’…Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…

Beitrag

Bayerischer Verwaltungsgerichtshof : Airbnb muss Daten von Vermietern nicht generell preisgeben

Muss Airbnb die Daten von Vermietern herausgeben, wenn die ihre Wohnungen länger an Touristen untervermieten? Nicht generell, entschieden die Richter am Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) und hoben damit ein Urteil der Vorinstanz auf. Aus­kunft könne nur „im Ein­zel­fall“ ver­langt wer­den. Mehr zum Thema ‚Ferienwohnung’…Mehr zum Thema ‚Datenschutz’…Mehr zum Thema ‚Datenaustausch’…Mehr zum Thema ‚Datensicherheit’…Mehr zum Thema ‚Zweckentfremdung’…

Beitrag

Investment: Land- und Forstimmobilien: Die alternative Assetklasse ist im Kommen

Land- und Forstimmobilien standen lange bei Investoren nicht so hoch im Kurs. Das ändert sich gerade: Die alternative Assetklasse kommt aus der Nische heraus, in unsicheren Zeiten entpuppen sich Acker- und Waldflächen als langfristig sicherer Anlagehafen. Und neben der Rendite gibt es noch ein gutes grünes Gewissen gratis dazu. Mehr zum Thema ‚Land- und Forstwirtschaft’…Mehr...

Beitrag

Sicherheitsabstand & Co.: Die Bauleitplanung nach Corona könnte eine andere sein – oder?

Die Pandemie hat bereits Auswirkungen auf die Bauplanung. Der Bund etwa hat ein Corona-Sondergesetz erlassen, das die Verfahren während der Krise vereinfacht. Bayerns Baustaatssekretär Klaus Holetschek fordert neue Leitlinien auch für die Zeit nach Covid-19. Andere Bundesländer könnten nachziehen. Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…Mehr zum Thema ‚Baugewerbe’…Mehr zum Thema ‚Baugenehmigung’…

Beitrag

BGH: Sondereigentümer können sich immer selbst gegen Störungen wehren

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft kann Unterlassungsansprüche einzelner Wohnungseigentümer wegen Störungen des Sondereigentums auch dann nicht durch Beschluss an sich ziehen, wenn zugleich das Gemeinschaftseigentum von den Störungen betroffen ist. Mehr zum Thema ‚Wohnungseigentumsrecht’…Mehr zum Thema ‚Immobilienverwaltung’…Mehr zum Thema ‚Unterlassungsanspruch’…