Gesetzgebung: Rauchwarnmelder: In Berlin und Brandenburg läuft die Nachrüstfrist ab

Berlin hatte Anfang 2017 als letztes Bundesland die Pflicht von Rauchwarnmeldern in Wohnungen eingeführt. Jetzt läuft die Frist zum Nachrüsten ab: Spätestens Ende 2020 müssen Vermieter und Eigentümer Rauchwarnmelder in Bestandsgebäuden installiert haben. Die Deadline betrifft auch Brandenburg. Mehr zum Thema ‚Rauchwarnmelder’…Mehr zum Thema ‚Gesetzgebung’…

Hochhausrahmenplan 2021: Frankfurt sucht die vertikale Ideallinie: wo die Skyline weiter wachsen soll

Die Skyline von „Mainhattan“ soll weiter wachsen – um Wohnviertel und Parks herum und in Clustern, damit die Stadt nicht zersiedelt wird. Doch wo ist noch Platz für Büro- und Wohntürme? Mögliche Standorte sind im Hochhausentwicklungsplan (auch Hochhausrahmenplan) definiert. Der wird jetzt erweitert. Mehr zum Thema ‚Stadtentwicklung’…

DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft 2020: Ausgezeichnetes Neubaukonzept: Wohnen statt Parken

In wachsenden Städten sind bebaubare Grundstücke rar. Warum soll man also nicht ein kaum genutztes Parkdeck mit Wohnungen überbauen? Das fragte sich die Wobak Städtische Wohnungsbaugesellschaft mbH Konstanz. Für ihr Projekt erhielt sie den DW-Zukunftspreis. Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚DW Zukunftspreis’…

Interview zu Mixed-Use-Forschung : Auf die Mischung kommt es an: Hybride Immobilien können sich lohnen

In den USA und Asien sind sie schon verbreitet: Quartiere und Hochhäuser, die Wohnen, Büro, Handel, Hotel und Gastronomie vereinen. Hierzulande plant man noch weitgehend sortenrein, vor allem der Kosten wegen. Dabei können sich Nutzungsmischungen rentieren, wie eine aktuelle Forschungsarbeit zeigt. Mehr zum Thema ‚Studie’…Mehr zum Thema ‚Projektentwicklung’…

Fachkräftemangel: Studie: Bis 2027 geht jede fünfte Führungskraft in den Ruhestand

Immer mehr Unternehmen aus der Immobilienbranche klagen über Fachkräftemangel. Vor allem spezialisiertes Wissen für neue Arbeitswelten gibt der Markt derzeit nicht her, wie eine EBZ-Studie zeigt. Auch Kernkompetenzen müssten vertieft werden. Handlungsdruck gibt es beim Führungspersonal. Mehr zum Thema ‚Personalentwicklung’…Mehr zum Thema ‚Immobilienwirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…

L’Immo, der Podcast von Haufe.Immobilien: Geburtshelferkröte contra Projektentwickler

Der Sommer, in dem mancherorts das Trinkwasser knapp wurde, hat es ans Licht gebracht: Versiegelte Flächen sind ein Problem. Der Entwurf zum Baulandmobilisierungsgesetz statuiert zugleich eindeutig das Primat des Bauens. Verständlich – und doch zu kurz gedacht, meint Prof. Dr. Günter Vornholz. Mehr zum Thema ‚Immobilien-Podcast’…

Wertvolle Lotsen bei der IT-Auswahl

Studien belegen: In nahezu jedem Unternehmen gibt es Software, mit der nicht oder nur sehr unwillig gearbeitet wird. Der Grund? Die IT-Lösung passt nicht – weder zur Firma noch zu den Mitarbeitern. Mit der richtigen Auswahlstrategie und guter Beratung lässt sich das verhindern. Mehr zum Thema ‚Webbasierte ERP-Software’…Mehr zum Thema ‚Digitalisierung’…Mehr zum Thema ‚Digital Real Estate’…

Forschungsprojekt: Digitaler Zwilling: EnergyTwin untersucht Energieeinsparpotenziale

Gebäude und Bauvorhaben werden komplexer und mit ihnen die Möglichkeiten, sie energieeffizient zu betreiben. Welche Einsparpotenziale bei der Inbetriebnahme, aber auch bei späteren Umbauten und Sanierungen gehoben werden können, untersucht das Forschungsprojekt EnergyTwin. Mehr zum Thema ‚Energieeffizienz’…Mehr zum Thema ‚BIM’…Mehr zum Thema ‚Künstliche Intelligenz (KI)’…

Analyse: Logistikimmobilien – echte Krisengewinner oder zyklische Spätzünder?

Während andere Assetklassen aktuell noch mitten im Krisenmodus stecken, verkündet die Logistikimmobilienwirtschaft Bestmarken, erzielt Rekordpreise und schiebt neue Projekte an. Eine spannende Frage ist, wo in Zukunft noch Logistikflächen entwickelt und vermietet werden können. Mehr zum Thema ‚Logistikimmobilie’…Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…