Wegen der Coronakrise: PropTech Innovation Award 2020: Nichts als Gewinner

Wegen der Corona-Pandemie wird fast alles ins Internet verlagert, so auch der PropTech Innovation Summit 2020 von Union Investment und Germantech. Wo sonst 18 Finalisten leibhaftig um einen der sechs Awards gepitcht hätten, gab es in diesem Jahr eine digitale Preisverleihung. Sieger sind alle. Mehr zum Thema ‚PropTech’…Mehr zum Thema ‚Award’…Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…Mehr zum Thema ‚Startup’…

BGH: Zwei Wochen vor Verwalterwahl müssen Vergleichsangebote bekannt sein

Spätestens zwei Wochen vor der Beschlussfassung über die Neubestellung eines Verwalters müssen den Wohnungseigentümern die Angebote der Bewerber oder zumindest deren Namen und die Eckdaten der Angebote bekannt gemacht werden. Nur so können die Eigentümer die Angebote sinnvoll prüfen und vergleichen. Mehr zum Thema ‚Immobilienverwaltung’…Mehr zum Thema ‚WEG-Verwalter’…Mehr zum Thema ‚WEG-Verwaltung’…Mehr zum Thema ‚Wohnungseigentumsrecht’…

Bundesländer im Vergleich: Hamburg legt vor beim Neubau von öffentlich geförderten Mietwohnungen

Hamburg hat im vergangenen Jahr 192 öffentlich geförderte Mietwohnungen pro 100.000 Einwohner gebilligt. Nach Pro-Kopf-Zahlen steht die Hansestadt damit an der Spitze in Deutschland. Vergleicht man die Bundesländer, sind die Unterschiede bei den Zahlen markant. Kritik gab es aber auch. Mehr zum Thema ‚Wohnungsbau’…Mehr zum Thema ‚Sozialwohnung’…Mehr zum Thema ‚Wohnungspolitik’…

Digitalisierung: Auf Knopfdruck zur Immobilienbewertung – Bewährte und neue Tools

Automatisch, schnell, kostengünstig den Wert einer Immobilie ermitteln – und das, ohne die Fachkenntnis von Gutachtern und Sachverständigen zu nutzen? Die Angebote sind vielfältig. Doch welche digitalen Tools gibt es überhaupt? Was können sie? Und wo ist der menschliche Sachverstand unverzichtbar? Mehr zum Thema ‚Bewertung’…Mehr zum Thema ‚Immobilien’…Mehr zum Thema ‚Digitalisierung’…

Honorare für Architekten: EuGH soll mit entscheiden: BGH schickt HOAI zurück nach Luxemburg

Vor knapp einem Jahr hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) die verbindlichen Honorare der deutschen Architekten und Ingenieure nach HOAI gekippt. Seitdem wird gestritten: Was gilt bis zur Neuregelung? Der Bundesgerichtshof (BGH) sollte es richten, spielt den Ball aber zurück nach Luxemburg. Mehr zum Thema ‚Honorar’…Mehr zum Thema ‚Europäischer Gerichtshof’…Mehr zum Thema ‚Bundesgerichtshof (BGH)’…

Geplantes Volksbegehren: Berliner Bündnis „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ will Senat verklagen

Das Berliner Bündnis „Deutsche Wohnen & Co. enteignen“ will beim Verwaltungsgericht Klage gegen den Senat einreichen. Die Regierung sei im Verzug mit der Entscheidung über die Zulässigkeit des geplanten Volksbegehrens zur Enteignung großer Wohnungskonzerne, beschweren sich die Aktivisten. Mehr zum Thema ‚Berlin’…Mehr zum Thema ‚Wohnungsmarkt’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Wohnungsunternehmen’…

Immobilienmarkt und Demografie: Es fehlen Pflegeheime in den Städten, aber auch Anreize für Investoren

Strikte Gesetze, geforderte Renditedeckel – für Investoren sind Pflegeimmobilien eine Herausforderung. In den Städten steigt der Bedarf an Heimen und ambulanten Einrichtungen bis 2030 massiv, doch ein Investment rentiert sich kaum. Was Anleger brauchen, sind laut einer Studie Anreize und Sicherheit. Mehr zum Thema ‚Pflegeheim’…Mehr zum Thema ‚Immobilienmarkt’…Mehr zum Thema ‚Marktanalyse’…

Gewerbeimmobilien: Neue Arbeitsmodelle verändern den Investoren-Blick auf Büros nachhaltig

Der deutsche Immobilienmarkt ist relativ robust, doch die Stimmung unter Investoren leidet, weil es in Bezug auf die Folgen der Coronakrise aktuell mehr Fragen als Antworten gibt. Besonders das Bürosegment, so der RICS Global Commercial Property Monitor, steht jetzt und wohl auch künftig unter Druck. Mehr zum Thema ‚Investment’…Mehr zum Thema ‚Gewerbeimmobilien’…