Logistikimmobilien: Lebensmittel und Sanitär boomen: Händler suchen Lager mit flexiblen Mietverträgen

Mit der Coronakrise ist die Nachfrage nach Lebensmitteln und Sanitärartikeln sprunghaft angestiegen. Schnell verfügbare Lagerflächen mit kurzen Mietlaufzeiten sind laut einer JLL-Umfrage derzeit von Händlern extrem gesucht. Erste Eigentümer von Logistikimmobilien stellen sich darauf ein. Mehr zum Thema ‚Logistikimmobilie’…Mehr zum Thema ‚Lager’…Mehr zum Thema ‚Mietvertrag’…Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…

Coronakrise: Besteht Ihre ERP-Software den Stresstest?

Und plötzlich ist er da: der Corona-Lockdown. Zu Hause bleiben ist angesagt. Mehrere Wochen, gar Monate? Keiner weiß es. Trotzdem muss das Business weitergehen, und zwar nicht nur irgendwie, sondern am besten so strukturiert und effizient wie bisher. Mehr zum Thema ‚Digital Real Estate’…Mehr zum Thema ‚ERP-Software’…Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…

Blick über den Tellerrand: Wohnungswirtschaft in der Coronakrise – welche Konzepte haben andere Länder?

In Deutschland gilt seit heute ein erweiterter Kündigungsschutz für Mieter – per Gesetz. Vermieter unterstützen Mieter während der Coronakrise zum Teil im Alleingang. Was tun Regierungen und Unternehmen in anderen Ländern Europas für die Wohnungswirtschaft? Der GdW hat sich einen Überblick verschafft. Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Mieter’…

BGH: Heizkostenverteilung bei großen Rohrwärmeverlusten

Ist in einer WEG eine Heizkostenverteilung nach Grundkosten und Verbrauch vorgesehen, ist dieser Verteilungsmaßstab in der Jahresabrechnung auch dann anzuwenden, wenn infolge von Rohrwärmeverlusten nur ein geringer Teil der Wärmemenge von elektronischen Heizkostenverteilern erfasst wird. Mehr zum Thema ‚Heizkostenabrechnung’…Mehr zum Thema ‚Heizkostenverordnung’…Mehr zum Thema ‚Wohnungseigentumsrecht’…

Auswirkungen des Coronavirus: Wertentwicklung von Immobilien: Die Perspektive bleibt unklar

Covid-19 und der damit verbundene Absturz der Wirtschaft haben die Immobilienwirtschaft tief verunsichert. Was dies für Immobilienwerte bedeutet, ist derzeit schwer abschätzbar, klar scheint nur: Die Länge der Krise dürfte entscheidend dafür sein, wie sich der Wert einer Immobilie entwickelt.   Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…Mehr zum Thema ‚Immobilienmarkt’…Mehr zum Thema ‚Immobilieninvestoren’…

EY-Umfrage zum Immobilienmarkt : Corona liegt den Investoren schwer im Magen – besonders mit Blick auf Büros

Die Coronakrise hat die Immobilieninvestoren erreicht. Vom Optimismus zum Jahresende 2019 ist wenig übrig. Mehr als drei Viertel der Anleger rechnen mit sinkenden Verkäufen und viele mit fallenden Preisen – bei Wohnimmobilien, aber vor allem am Büromarkt. Eine Umfrage der Beratungsgesellschaft EY. Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…Mehr zum Thema ‚Immobilieninvestoren’…

Personalien im März: Wer kommt, wer geht? Neuer CEO bei der CG Gruppe; Peter Orend verlässt JLL

Peter Orend, CFO Northern Europe und zuvor Mitglied im deutschen Management Board, verlässt JLL im April, Henning Kloos übernimmt. Die CG Gruppe hat Jens Jäpel zum Vorstandschef (CEO) ernannt. Und Manfred Lork ist neuer Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft WBG in Celle. Mehr zum Thema ‚Personalie’…Mehr zum Thema ‚Wohnungswirtschaft’…Mehr zum Thema ‚Immobilienwirtschaft’…

Coronakrise und Gewerbemieten: Adidas setzt Mieten für Filialen aus und erntet Shitstorm – was steckt dahinter?

Der Handel leidet massiv unter den Folgen der Corona-Pandemie – fast alle Läden sind geschlossen. Ein zentraler Faktor für die Immobilienwirtschaft: die Gewerbemieten. Als einer der ersten großen Retailer hat Adidas die Mieten für Filialen ausgesetzt. Für Streit sorgt die Rechtsgrundlage. Mehr zum Thema ‚Coronavirus’…